Home Ausgabe 02/2016 Filmreifes Schurkenstück oder wahres Damaskus-Erlebnis?